Dienstag, 4. Februar 2020

PFLANZENABENTEUER 2020




Willkommen im neuen Pflanzenjahr!
Meine  Veranstaltungen bieten vielfältige (Mitmach-) Möglichkeiten, Bekanntschaften mit „Vitaminen von der Fensterbank", „Lieblingskräutern des Osterhasen“, "Zauberkräutern von Aphrodite", "Sonnwendschmankerln" und "Frauenkräutern“ oder mit der "scharfen Luise" samt ihrem "süßen Rettich" zu machen. Sie werden in Form von Führungen, Schauvorträgen, Seminaren, Kochwerkstätten und Weiterbildungs-Modulen angeboten und beinhalten Schau- und Mitmach-Rezepte, Unterlagen für zu Hause und Kostproben. Die Inhalte und Pflanzen sind jeweils der Saison angepasst.

Programm-Vorschläge

Februar, März
„Vitamine auf der Fensterbank“
Sprossen, Keime und andere grüne Winzlinge gedeihen schon auf der Fensterbank auch wenn draußen noch tiefer Winter herrscht. Für alle, die die Garten- und Kräutersaison schon ungeduldig herbei sehnen und mit Thymian, Kresse, Petersilie & Co Winterdepression und Frühjahrsmüdigkeit den Kampf ansagen wollen, hat ORF- Kräuterhexe Uschi Zezelitsch die richtigen Rezepte, Tipps und Tricks.
So lässt ein wenig Blattgrün die Haut noch vor den Knospen aufblühen, stärken Radieschen und Kresse das Immunsystem und schmeckt Schnittlauch in Begleitung von Kaviar nach Luxus. Rezepte und Kostprobe inklusive!

März/ April
„Frischlinge für Küche und Hausapotheke“
Noch grün hinter den Ohren und doch schon so kräftig - das sind die frischen Würz- und Heilkräuter, die sich nun überall  in Szene setzen.  Ihr Geschmack und ihre Wirkung sind  jetzt unvergleichlich.  Wie schmecken und heilen Himmelschlüssel, Veilchen, Oregano oder Pfefferminze? Die ORF-Kräuterhexe Uschi Zezelitsch verrät sowohl die Besonderheit der Frühlingspflanzen als auch deren Verarbeitung zu Köstlichkeiten für Küche und Hausapotheke. 
Kostprobe und Rezepte machen Lust auf mehr.

März/April
„Die Lieblingskräuter des Osterhasen“
Osterzeit ist auch Kräuterzeit! Der Osterhase von ORF-Kräuterhexe Uschi Zezelitsch versteckt Einmachgläser statt Schokoeier, denn die geballte Kraft an frischen Kräutern will verarbeitet werden. Wie wär´s mit Majoran-Eiern, Gänseblümchen-Kapern, Kräuter-Smoothies und Rosmarin-Dip für das Osterlamm auf dem Ostertisch?
Und damit der Osterhase keine Schnupfennase bekommt, gibt´s zu den kulinarischen Rezepten, ein paar Tipps für die Frühlings-Hausapotheke obendrein!
Rezeptblatt und Kostprobe inklusive.

Mai/Juni
„Die Hoch-Zeit der Kräuter“ oder „ Die Zauberkräuter der Aphrodite“
Der Wonnemonat Mai bringt nicht nur Heiratswütige auf Hochtouren; auch im Garten liebäugeln Erdbeeren mit Spargel und turtelt die Rose mit dem Rosmarin.
Alle wollen Hochzeit feiern und die ORF-Kräuterhexe Uschi Zezelitsch versorgt sie mit mythologischen Kräutergeschichten, Wissenswertem über Liebespflanzen und hat die passenden, aphrodisierenden Rezepte für Küche und Kosmetik mit dabei! 
Kostprobe und Rezeptblatt inklusive.



Juni/ Juli
„Sonnenkraft im Pflanzensaft“
Sommerzeit ist Blütenzeit. Viele Sommerblüher sehen nicht nur so aus wie kleine Sonnen sondern wirken auch so. Sie wärmen, schützen, stärken, pflegen und machen gute Laune. Johanniskraut & Co…Die ORF-Kräuterhexe Uschi Zezelitsch lüftet die kleinen Geheimnisse um ihre besonderen Wirkstoffe und zeigt einfache, duftende Rezepte für Küche, Kosmetik und Hausapotheke inklusive Rezepte und Kostproben.

(Juni,Juli), August/ Anfang September
„Essbarer Blütenzauber“
Der Spätsommer präsentiert sich in bunter Blütenrobe: Dahlien, Chrysanthemen, Rosen, Petunien,…sie alle haben eines gemeinsam: Sie bezaubern mit ihrer Farbenpracht und sie sind essbar. Die ORF-Kräuterhexe Uschi Zezelitsch zeigt, wie Sie ihre Feste mit Blütenbutter, Blütenbowlen und Blütengelees aufpeppen und ihre Gäste damit überraschen können.
Kostproben und dazu passende Rezepte inklusive.

September/Oktober
„Eine reine Frauensache“
Schafgarbe, Rotklee oder Mönchspfeffer…sie wissen was Frauen wollen. Als typische Frauenkräuter kräftigen sie das Nervenkostüm, zügeln den Appetit, helfen beim Entschlacken und lindern Schmerzen im Unterbauch.
Im „ Woman-Likör“ tun sie auch noch obendrein etwas für den Genuss!
Die ORF- Kräuterhexe Uschi Zezelitsch weiß wie man sie richtig erntet und zu heilsamen und pflegenden Mittelchen verarbeitet.
Kostprobe und Rezeptblatt inklusive.

Oktober
„Magisches Wurzelwerk“
Die ORF-Kräuterhexe Uschi Zezelitsch packt gerne alles an der Wurzel an. Wenn sich die Pflanzen auf die Winterruhe vorbereiten und ihre Kraft in den Wurzeln sammeln ist die beste Zeit für die Ernte. Sie beschert gesunde, stärkende und heilende Zutaten für Pastinaken-Rohkost, Beinwell-Creme oder Schlaf-Gut-Tropfen. Außerdem kommen auch der Ingwer, die Klette und ein paar köstliche  „Halloween-Schmankerln“ nicht zu kurz. Rezeptblatt und Verkostung inklusive!

September/ Oktober
„ Scharfe Luise & süßer Rettich“
Mit der ORF-Kräuterhexe zeigt sich der Herbst von seiner besten Seite: Der Gaumen lacht über Birnen-Chutney und Maroni-Aufstrich und  die Hausapotheke sehnt sich nach Krenhonig und Hagebutten-Mus.  Wenn die Ernte eingebracht wird, freut sich jeder über Tipps und Tricks zur Konservierung.
Selbst ein magisches Schnupfen-Ketterl  hängt man sich gerne um!  Kostprobe und Rezeptblatt inklusive.

November/ Dezember
„ Kräuter für´s Christkind“
Die ORF-Kräuterhexe Uschi Zezelitsch hilft dem Christkind.
Die Weihnachtsgeschenke sind heuer ausschließlich selbst gemacht: Kräutersalz und Suppenwürze, „ Christkindl-Tee“ und „Apfel-Engerl“, Bademischung und „Raunachtswerk“,.. alles hat unter dem Christbaum Platz und bereichert Hausapotheke und Küche.
Verkostung und Rezeptblatt inklusive.

 „Magisch Kochen- keine Hexerei“ – Kochwerkstätten für Kleingruppen
Themenvorschläge:
Februar, „Mahlzeit, Liebling!“ – Liebe geht durch den Magen
März und April, „Young & Wild“- junge Wildkräuter für Küche und Apotheke
Mai, „ Alles Rose!“ – Blüten für Küche und Apotheke
Juni, „ Sommer im Topf“ – Sonnenpflanzen für Küche und Apotheke
September und Oktober, „Kürbiskuss zum Schluss“ – So schmeckt der Herbst!
November und Dezember, „So kocht das Kräuterengerl“ – Vorweihnachtliches mit einer Prise Magie



„Eine Kräuterhexe zum Geburtstag“
Ja, man kann mich verschenken! J
Es gibt Gutscheine für die Teilnahme an einer öffentlichen Veranstaltung und Gutscheine für eine spezielle Kräuterveranstaltung nach Wahl für das Geburtstagskind und seine Gäste.

Auch noch wissenswert!

  • Dauer und Preise laut Vereinbarung
  • Individuelle Themengestaltung, bzw. Kombinationen von Führungen und Werkstätten etc möglich
  • Teilnehmeranzahl wird auf das jeweilige Programm abgestimmt  (8 bis 500)

Kurzbiographie:
Uschi Zezelitsch ist Heil- und Sonderpädagogin und derzeit als „ORF-Kräuterhexe“, Moderatorin, Vortragende, Trainerin und Leiterin von Weiterbildungen für Erwachsene, Konsulentin für Kinder-Natur- und Kulturprogramme, Externe Fachberaterin und Bloggerin für EBSG, Kreativpartnerin für Achazium Forchtenstein, Projektleiterin des Kinder-Naturprogramms „Der fliegende Bienenkorb“, freischaffende Buchautorin („Uschi gräbt um“)  und Jazzsängerin ( Jazzformation Serafina) tätig.
Sie ist Preisträgerin des Innovationspreises (2002), des Theodor Kery Stiftungspreises ( 2013) und des Umweltpreises (2016)

Referenzen/in Zusammenarbeit mit: ARGE Naturparke Burgenland, bellaflora Österreich, PH Burgenland, Natur im Garten, Blühendes Österreich-Gartenmesse Wels, Schloss Hof, Projekt „Gesundes Dorf“, Die Garten Tulln, OÖ Landesgartenschau Aigen-Schlägl, Lagerhaus Wechselgau, Schloss Poysbrunn, Hexal GmbH, Verein Selbsthilfegruppe Krebs, ARGE Naturerlebnis Kärnten, Agraria Wels, Vila Vita Pamhagen, PANNATURA GmbH, Burgenland Tourismus, Fachschule für Land- und Forstwirtschaft Kirchberg, Commerzialbank, Naturakademie Burgenland

Da fällt mir noch ein…!
·         Am Sonntag, den 29. März findet eine Kräuterführung mit dem Titel“ Des Osterhasen Lieblingskräuter“ ( Veranstalter: Naturpark Rosalia-Kogelberg) um 14.00 Uhr in Forchtenstein statt. Treffpunkt: Hauptstrasse, Friedhofsparkplatz
·         Vom 3. Bis 5. April bin ich wieder Teil der Karl Ploberger-Gartenexperten und mit einem Schaugarten und kurzen Schau-Vorträgen bei der Gartenmesse in Wels „Blühendes Österreich“ vertreten.
·         Am 21. März um 14.00 Uhr findet in der Schuhmühle Schattendorf (Veranstalter: Naturakademie Burgenland) ein Workshop zum Thema „Making off Naturführungen“ statt.
·         Von März bis Oktober halte ich in unterschiedlichen bellaflora-Niederlassungen Schauvorträge. Termine, Themen, Vortragsorte und Anmeldungen unter.www.bellaflora.at
·         „Uschi hoch zu Beet“ – die Sendung des Landesstudios Burgenland wird ab 10. März wieder 33 Mal jeden Dienstag nach „Burgenland Heute“ ausgestrahlt.
·         eine geballte Menge an Tipps und Rezepten finden sich in meinem Buch:
„Uschi gräbt um“, Cadmos- Verlag/ AV-Buch


Viel Freude und Genuss bei Ihren persönlichen Pflanzenabenteuern!

                                                                                     Herzlichst, Uschi Zezelitsch

Kontakt:
Mag. Uschi Zezelitsch

0664 73647417
www.uschi-zezelitsch.at ( neue Homepage in Arbeit)


Keine Kommentare:

Kommentar posten