Freitag, 30. April 2010

Muttertagskorb vom Club der kichernden Erbsen


Gutes, G´sundes und Originelles für den Muttertag!

Im Laden vom Club der kichernden Erbsen (Mattersburg, Hauptstrasse 8, Di und Fr. 9:00 18:00 Uhr) regnet es in den nächsten 2 Wochen Herzen und Muttertagsgeschenke.

Wir stellen Ihnen gerne Ihren individuellen "Gustostückerl-Korb" zusammen!


"Liebe Mama, lass dich heute beglückwünschen und herzen

mit einem Mutterstagskorb vom Club der kichernden Erbsen!"

Samstag, 24. April 2010

Frühlingszauber in meinem Garten
























































Heute hab ich mich wieder einmal meinem eigenen Gartenparadies gewidmet.










Es ist klein aber oho - und voller bezaubernder Gartenwesen.










Ich hab mich in die Sonne gesetzt und dem Treiben zugesehen.










Fileah, die Gartenelfe steckte ihren Kopf aus dem Efeu und machte Conni, die Kröte darauf aufmerksam, die Wurmfarnbabys nicht aus den Augen zu lassen. Das frische Blau der Traubenhyazinthen und das der Beinwellblüten glänzten um die Wette. Der Löwenzahn unterhielt sich mit dem Giersch über "lästige Unkräuter" während Herbert, die Hummel vom Nektar der Elfenblumen rauschig wurde.










Da kam plötzlich die Rhabarberknospe auf den Gartenlaufsteg! Wow! Dabei dachte die Tulpe sie wäre heute die Schönste! Und was hat der Hopfen-Frischling vor? Rosa, die Blumenfee hat vom Eisenhut-Wald alles im Blickfeld. Pretty in pink präsentiert ebenfalls ihr Blütenkleid... und ich bewundere alle meine Pflanzen wie sie mich jedes Jahr auf´s Neue verzaubern!

Freitag, 23. April 2010

Nachlese "Wildkräuterwanderung" vom 18.4.2010







Knapp 40 Interessierte wanderten am 18.April, begleitet von Sonne und Presse die Mattersburger Wulka entlang. Das Vogelmieren-Gierschpesto in Palatschinken erstaunte, die Weidenrinden-Tinktur interessierte und die Herstellung des Spitzwegerich-Hustensirup machte Spaß.



Wieder in der Bauermühle Mattersburg angekommen schmeckten die Kräuteraufstriche und der Ermandelkuchen von Astrid Gruber vom Club der kichernden Erbsen.



Ich danke allen Teilnehmern für die Lust an der grünen, wilden Wissensvermehrung und den Medien an deren weiterer Verbreitung.



(Fotos: Katharina Tschürz, BVZ; ORF Burgenland, Beitrag vom 22.4. auf "Burgenland Heute"-on demand im Internet, BKF-Beitrag zur Kräuterwanderung inklusive "Besuche bei der Kräuterhexe" in Kürze im TV)

Samstag, 10. April 2010

"Die Wilden vom Wegesrand" - Kräuterführung




Jetzt im Frühling wecken die "Wilden vom Wegesrand" mein Interesse.


Das Gänseblümchen, die Vogelmiere, das Veilchen, die Brennessel und viele mehr gehören auch dazu. Man glaubt sie zu kennen - und kennt sie doch nicht ganz.


In ihnen verstecken sich viele Heilkräfte und aufregend gute Geschmacksrichtungen.


So gehören Gänseblümchen-Kapern und Vogelmierenpesto sicher zu meinen köstlichsten Rezepten. Und Birkenblätter und Weiderinde dürfen nicht in der Hausapotheke fehlen.




Am Sonntag, den 18. April sind alle Pflanzen-und KräuterliebhaberInnen eingeladen mir auf einer Wildkräuterwanderung entlang der Wulka zu folgen.


Start ist um 14.00 Uhr bei der Bauermühle Mattersburg.




Bei Mitmach-Stationen entlang der Wegstrecke werden mit wenigen Handgriffen Rezepte für die Hausapotheke und Küche ausprobiert und die Ergebnisse vor Ort verkostet.


Rezepte zum Mitnehmen und frische Gustostückerl vom "Club der kichernden Erbsen" runden die Veranstaltung ab.




Eintritt: €6,-

Saisonstart "Natur im Garten"


Der erste Drehtag für meine Ruprik "Uschi gräbt um" für die ORF-Sendung "Natur im Garten" ging gestern, am 9. April bei strahlendem Sonnenschein gut über die Bühne.

Ab 18. April sind meine Pflanzengäste: Gänseblümchen, Vogelmiere und Co jeden Sonntag in ORF 2 zu bewundern.